Andreas Kenner ist im Landtag!

Veröffentlicht am 15.03.2016 in Wahlen

Der Kandidat der SPD im Wahlkreis Kirchheim kommt in der Zweitauszählung zum Erfolg.

Es war schon spät am Abend im Alten Wachthaus in Kirchheim, als Anne Kenner unter dem Beifall seiner Anhänger rief: "Ich bin drin!".

Den Abend über hatten die SPD-Anhänger schon ein Tal der Tränen durchschritten: das insgesamt verheerend schlechte Abschneiden der SPD landesweit; dann die böse Nachricht, Anne Kenner habe in Kirchheim nur 16,8 Prozent erzielt. Dann ein Wechselbad der Gefühle, als Anne im Verlauf der Auszählung mal drin war, dann wieder draußen. Am Ende reichten dann aber doch 14,1 Prozent für das Landtagsmandat.

Die Hochdorfer SPD wünscht Anne Kenner alles Gute für seine neue Aufgabe. Wir sind sicher, dass er frischen Wind in den Landtag bringen wird.

 

Das Wetter in Hochdorf

Web-Statistik

Besucher:354013
Heute:18
Online:1

Newsticker

12.06.2018 17:16 Eine Analyse der Bundestagswahl 2017 – „Aus Fehlern lernen“
Ich habe vor meiner Wahl zum Generalsekretär im Dezember zugesagt, dass ich im Rahmen von #SPDerneuern jeden Stein umdrehen werde. Dazu gehört es, Fehler zu erkennen, zu benennen und daraus zu lernen. Wir wollen besser werden, daran arbeiten wir. Deshalb habe ich dem Parteivorstand direkt nach meiner Wahl im Dezember 2017 eine externe und unabhängige

12.06.2018 13:09 152 Millionen Kinder müssen arbeiten
Am 12. Juni jährt sich der Welttag gegen Kinderarbeit zum 16. Mal. Die internationale Staatengemeinschaft hat sich 2002 mit der Nachhaltigen Entwicklungsagenda 2030 der Vereinten Nationen dazu verpflichtet, bis 2025 alle Formen der Kinderarbeit zu beseitigen. „152 Millionen Kinder im Alter zwischen 5 und 17 Jahren müssen Kinderarbeit verrichten. Fast die Hälfte von ihnen –

12.06.2018 13:07 Die westliche Welt kann sich auf Trump nicht verlassen
US-Präsident Trump schließt sich den Ergebnissen des G7-Gipfels doch nicht an. Dazu sagt SPD-Fraktionsvize Achim Post: Dieser US-Präsident verabschiedet sich von gemeinsamen Vereinbarungen, von Europa, von unseren Werten. „Die westliche Welt kann sich auf diesen Präsidenten nicht verlassen. Donald Trump kennt nur sich und seine Interessen, vor allem bei den US-Zwischenwahlen im November. Dieser US-Präsident verabschiedet sich gerade: von

Ein Service von websozis.info