Instagram live mit Evelyne Gebhardt und Bernd Lange am 22.04.2021 bei instagram

Veröffentlicht am 21.04.2021 in Aktuelles
 

Instagram live mit Evelyne Gebhardt und Bernd Lange

Thema: "Brexit-Abkommen - Eine (un)gewisse Zukunft?"

Donnerstag, den 22.04.2021, um 19.00 Uhr

Gesprächspartner ist Bernd Lange MdEP (Niedersachsen),

Vorsitzender des Ausschusses für internationalen Handel und Mitglied der Brexit-Koordinierungsgruppe des Europäischen Parlaments

Das Gespräch findet über meine Instagram-Seite statt: https://www.instagram.com/evelynegebhardtmep

Fragen könnt Ihr während der Diskussion über den Chat stellen oder vorab per E-Mail an das Büro von Evelyne Gebhardt stellen: info@evelyne-gebhardt.eu

Der Handelsausschuss und der auswärtige Ausschuss des Europäischen Parlaments haben am vergangenen Donnerstag grünes Licht für das Brexit-Handelsabkommen gegeben. Wir sind jetzt zwar einen Schritt weiter, aber der genaue Zeitpunkt der Abstimmung im Plenum des Parlaments steht noch nicht fest. Das hat einen guten Grund. Das Vereinigte Königreich muss das Nordirland-Protokoll so erfüllen, wie es vertraglich festgelegt ist. Hier vermisst man leider noch klare Zusagen von Seiten der Regierung Johnson.

#spdhochdorf #hochdorf #daswichtigejetzt #evelynegebhardt #Brexit #SPD #OlafScholz

 

Newsticker

04.10.2022 09:15 Neues Genossenschaftsprogramm startet
Am 4. Oktober startet die neue Förderung der Kreditanstalt für Wiederaufbau zum Kauf von Genossenschaftsanteilen. Wir lösen damit ein Versprechen aus dem Koalitionsvertrag ein und unterstützen die Bildung von Wohneigentum auch in Städten und Verdichtungsregionen. „Wir wollen das KfW-Programm zum Kauf von Genossenschaftsanteilen stärken.“ So steht es im Koalitionsvertrag, und noch bevor die Ampel-Regierung ein… Neues Genossenschaftsprogramm startet weiterlesen

04.10.2022 08:42 Olaf Scholz
DEUTSCHLAND PACKT DAS. Die Energiepreise müssen sinken, die Bürgerinnen und Bürger kräftig entlastet werden. Und dafür sorgen wir jetzt. Ein Namensbeitrag von Bundeskanzler Olaf Scholz. Selten zuvor stand unser Land vor so vielen Herausforderungen wie heute. Sie haben ihren Ursprung in dem grausamen Krieg, den Russland in der Ukraine führt. Er wirkt sich längst auch… Olaf Scholz weiterlesen

29.09.2022 19:36 „DOPPEL-WUMS“ FÜR BEZAHLBARE ENERGIE
Mit einem gigantischen neuen Hilfspaket will Kanzler Scholz für sinkende Energiepreise sorgen. Das Ziel: Egal wie groß die Herausforderungen sind, Deutschland packt das – jede und jeder kommt gut durch den Winter. Die SPD-geführte Bundesregierung von Bundeskanzler Olaf Scholz spannt angesichts der steigenden Energiepreise einen 200 Milliarden schweren „Abwehrschirm“, mit dem die Menschen und Unternehmen… „DOPPEL-WUMS“ FÜR BEZAHLBARE ENERGIE weiterlesen

Ein Service von websozis.info