Mit dem 9-Euro-Ticket zur Arbeit und durch Deutschland

Veröffentlicht am 22.05.2022 in Aktuelles
 

Das 9-Euro-Ticket ist beschlossen! Mit dem Ticket will die Bundesregierung die Pendlerinnen und Pendler von den hohen Spritkosten entlasten, Anreize zum Energiesparen setzen und die Nutzung des ÖPNV langfristig attraktiver machen. Es ist Teil des Entlastungpakets, mit dem die Bundesregierung die Bürgerinnen und Bürger deutlich entlastet – denn die Kosten für Energie, Lebensmittel und Mobilität sind gestiegen.

Was Sie über das 9-Euro-Ticket wissen sollten:

  • Das Ticket gilt im öffentlichen Personennahverkehr in der 2. Klasse bundesweit. Genutzt werden können Linienbusse, Straßenbahnen, U-Bahnen, S-Bahnen, Regionalbahnen, Regionalexpress-Züge undFähren 
  • Das Ticket ist verfügbar vom 01. Juni bis 31.08.2022 und kann bei den Verkehrsbetrieben online, am Automaten oder in den Kundencentern gekauft werden.
  • Die Tickets müssen monatlich erworben werden.
  • Bestehende Abos werden automatisch auf 9,-- Euro abgesenkt. Für Semester-Tickets, Job-Tickets und 9-Uhr-Abos wird es eine Erstattung geben.

#spd #hochdorf #spdhochdorf #9euroticket #klimaschutz #entlastungspaket

 

Newsticker

23.03.2024 09:27 Nord-Süd – Neu denken
Wenige Tage nach seiner Reise nach Namibia, Südafrika und Ghana hat der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil auf der Veranstaltung „Nord-Süd – Neu denken“ eine programmatische Rede zu einer modernen Nord-Süd-Politik gehalten. Weiterlesen auf spd.de

22.03.2024 13:25 Eine starke Wirtschaft für alle – Eine moderne Infrastruktur für alle
Wir machen Politik für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, nicht für Lobbyverbände. Das ist soziale Politik für Dich. Quelle: spd.de

22.03.2024 12:24 Eine starke Wirtschaft für alle – Mehr Arbeitskräfte für unser Land
Wir wollen in Deutschland alle Potenziale nutzen. Das geht vor allem mit guten Arbeitsbedingungen und einfachen Möglichkeiten zur Weiterbildung. Zusätzlich werben wir gezielt Fachkräfte aus dem Ausland an. Quelle: spd.de

Ein Service von websozis.info