Neujahrsempfang 2023 der Hochdorfer SPD

Veröffentlicht am 20.01.2023 in Veranstaltungen
 

Am vergangenen Freitag fand nach zweijähriger corona-bedingter Pause endlich wieder der traditionelle Neujahrsempfang der Hochdorfer Sozialdemokraten statt. Der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Karsten Rößler freute sich, ca. 80 Besucherinnen und Besucher auf der sehr gut besuchten Veranstaltung begrüßen zu können. Namens des SPD-Ortsvereins Hochdorf richtete Rößler beste Neujahrswünsche an alle Hochdorferinnen und Hochdorfer.

In seiner Ansprache ließ Karsten Rößler die Zeit seit dem letzten Neujahrsempfang revue passieren und erinnerte an einige wichtige Ereignisse wie Corona-Pandemie und die damit verbundenen Entwicklungen, Putins Angriffskrieg, Unwetterkatastrophe mit vielen Toten vor allem im Landkreis Ahrweiler und Weiteres. 

So wurden die zahlreichen teils sehr einschneidenden Ereignisse der vergagnenen Jahre seit Januar 2020 sehr eindrücklich in Erinnerung gerufen. Dabei Griff Rößler auch den von Bundeskanzler Scholz geprägten Begriff der „Zeitenwende“ auf, hob aber auch die Chancen für uns alle hervor, aus den zahlreichen Krisen zu lernen und am Ende gestärkt aus diesen schwierigen Zeiten hervorzugehen.

 

Auch Bürgermeister Kuttler richtete im Anschluss in seinem Grußwort Neujahrswünsche an die Hochdorferinnen und Hochdorfer.

Thema des Hauptvortrags des Abends war die Frage: „Migration und Integration – Chance für Ceutschland?“. Mit Frau Argyri Paraschaki-Schauer war es gelungen, eine ausgewiesene Expertin zu diesem Thema als Rednerin zu gewinnen. Frau Paraschaki-Schauer ist Geschäftsführerin des Landesverbands kummunaler Migrantenvertretungen in Baden-Württemberg, Mitglieds des Beirats für Migration der Landesregierung und derzeit Interimsvorsitzende des SWR-Rundfunkrats. 

In Ihrem Vortrag fokussierte Frau Paraschaki-Schauer insbesondere auf die Potenziale kommunaler Aktivitäten im Bereich Migration und Integration. Die in ihrem Vortrag gemachten Ausführungen zur Historie von Migration nach Deutschland und die präsentierten aktuellen Zahlen zur Zahl von Menschen mit Migrationshintergrund zeigten eindrücklich, dass Deutschland bereits längstens ein Einwanderungsland ist. Paraschaki-Schauer stellte eindrücklich dar, dass auch vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung und dem Fachkräftemangel eine gelingende Integration von Menschen mit Migrtionshintergrund von entscheidender Bedeutung für die Zukunft Deutschlands ist.

 

Die Veranstaltung wurde musikalisch umrahmt von der Gruppe „die zwei zu dritt“, die die Hochdorferinnen und Hochdorfer auch im Anschluss an die Redebeiträge noch lange bei gemütlichem Beisammensein und „Politisieren“ begleiteten.

 

Die Hochdorfer Sozialdemokraten bedanken sich bei Argyri Paraschaki-Schauer, bei Bürgermeister Kuttler und bei allen Besucherinnen und Besuchern für ihren Beitrag zu der sehr gelungenen Veranstaltung.

 

Newsticker

17.07.2024 06:22 Rechtsextremes Magazin „Compact“: Wie Nancy Faeser das Verbot begründet
Das „Compact“-Magazin wurde verboten, weil es zentrale Werte der Verfassung bekämpfe, sagt Bundesinnenministerin Nancy Faeser. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Den ganzen Beitrag von Christian Rath gibt es bei vorwärts.de

17.07.2024 06:12 Fonds puffert Folgen von FTI-Insolvenz für Reisende ab
Pauschalreisende, die bei FTI gebucht haben, können sich nun auf die Rückzahlung ihrer Vorauszahlungen verlassen. Der in der vergangenen Legislaturperiode auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion im Gesetz verankerte Reisesicherungsfonds zeigt ganz aktuell seine Wirkung. „Alle Zahlungen, die Kunden an den Veranstalter einer Pauschalreise leisten, müssen abgesichert werden. Dafür haben wir in der letzten Legislaturperiode den Deutschen… Fonds puffert Folgen von FTI-Insolvenz für Reisende ab weiterlesen

16.07.2024 06:15 Haushalt 2025
Das Soziale wird gestärkt Die Regierungsspitzen der Ampel haben sich auf einen Haushalt für das Jahr 2025 geeinigt. Die Einigung legt die Basis dafür, dass die soziale, innere und äußere Sicherheit weiter gewährleistet werden kann. Die Regierungsspitzen der Ampel haben sich auf einen Haushalt für das Jahr 2025 geeinigt. Damit habe die Bundesregierung „in schwieriger… Haushalt 2025 weiterlesen

Ein Service von websozis.info