Unser Kandidat für den Wahlkreis Kirchheim

Veröffentlicht am 01.03.2016 in Wahlen

In Kirchheim ist er bekannt wie ein bunter Hund: Ansager beim Club Bastion, Organisator der Kirchheimer Musiknacht, Stadtführer, Gemeinderat seit bald 30 Jahren und x-facher Stimmenkönig.

Bei den anstehenden Wahlen kandidiert Andreas („Anne“) Kenner in unserem Wahlkreis für den Landtag. Der gelernte Großhandelskaufmann und examinierte Altenpfleger arbeitet seit rund 25 Jahren beim Sozialpsychiatrischen Dienst für alte Menschen (SOFA) des Landkreises Esslingen. Er leitet zwei Gruppen für pflegende Angehörige und führt die Alzheimer Sprechstunde in Esslingen durch. Daneben hält er Vorträge zu den Themen Demenz, Sucht im Alter, Depressionen und wahnhafte Störungen im Alter.

Der 59-jährige ist nicht nur ein glänzender Redner und spielt virtuos seine Bluesharp,  sondern er verfügt auch über eine beeindruckende politische und geschichtliche Bildung, die er als Stadtführer in Kirchheim regelmäßig unter Beweis stellt. Seine besondere Liebe gilt den britischen Inseln, wo er als junger Mann schon einmal ein ganzes Jahr verbrachte.

In Hochdorf war Anne Kenner schon zweimal Gastredner beim Neujahrsempfang der SPD. Sein Debut hatte er 2012 mit dem Vortrag: Kenner trinken Württemberger – helfen Weib, Wein und Gesang tatsächlich gegen Demenz? Dieser Auftritt wird denen, die dabei waren, unvergesslich bleiben. Viele Hochdorfer kennen ihn auch von seinen Besuchen auf dem Martinimarkt oder bei der Gewerbeschau.

 

Das Wetter in Hochdorf

Web-Statistik

Besucher:354013
Heute:16
Online:1

Newsticker

18.07.2018 19:54 Die Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beginnt ihre Arbeit
Heute hat das Bundeskabinett die Einsetzung einer Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beschlossen. Die Kommission soll aus Vertretern der Bundesregierung, der Bundesländer und der Kommunalen Spitzenverbände bestehen. „Wir haben uns bei den Koalitionsverhandlungen erfolgreich für die Einrichtung einer Kommission ‚Gleichwertige Lebensverhältnisse‘ eingesetzt. Unterteilt wird die jetzt beschlossene Kommission in sechs verschiedene Unterarbeitsgruppen, die jeweils selbständig über

18.07.2018 19:52 Künstliche Intelligenz für alle
Das Bundeskabinett hat heute Eckpunkte für eine Strategie „Künstliche Intelligenz“ (KI) beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion wird die parlamentarische Debatte bis zur Vorstellung der endgültigen Strategie vorantreiben und aktiv auf die neuen Chancen im Bildungs- und Forschungsbereich eingehen. „Wir unterstützen die im neuen Eckpunktepapier angedachte Stärkung der KI-Forschung in Deutschland und Europa. Als zentrale Technologie der Digitalisierung

10.07.2018 16:01 Nationale Behörden müssen sich schneller europaweit austauschen
Debatte um besseren Schutz vor EU-Lebensmittelskandalen „Die nationalen Behörden müssen Problemfälle schneller dem europaweiten Schnellwarnsystem melden. Damit haben wir ein starkes Instrument an der Hand, um verunreinigte, falsch deklarierte oder gar gesundheitsgefährdende Produkte möglichst rasch aus dem Verkehr zu ziehen“, sagt die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior, Mitglied im Ausschuss für Lebensmittelsicherheit. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat am Dienstag,

Ein Service von websozis.info