19.12.2019 in Fraktion

Weihnachtsgrüße der SPD-Gemeinderatsfraktion

 

Weihnachten naht, und man stellt sich jedes Jahr dieselben Fragen.
Wo ist Frieden?
Wo ist Freiheit?
Wo ist Gerechtigkeit?
Wo ist ausreichend gesorgt für die menschlichen Grundbedürfnisse?
Wo ist Zeit, Verständnis, Achtung, Respekt und Mitgefühl füreinander?


Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter uns. Für Ihr Vertrauen danken wir Ihnen, liebe Hochdorfer Mitbürgerinnen und Mitbürger, und wünschen ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes, gesundes Jahr 2020!


Herzlichst, Ihre SPD-Gemeinderatsfraktion
Margret Messerle – Karsten Rößler – Beate Schmid

17.12.2019 in Fraktion

Gemeinderat aktuell: Haltung der SPD-Gemeinderatsfraktion zum Thema Bergdorf/Flüchtlinge

 

In der heutigen Sitzung des Hochdorfer Gemeinderats (17.12.2019) hatte das Gremium über die Erteilung des kommunalen Einvernehmens zur Verlängerung der Baugenehmigung für das „Bergdorf“ in Hochdorf zu entscheiden. Die Hochdorfer SPD-Fraktion hat geschlossen für die Erteilung des kommunalen Einvernehmens gestimmt. Nachfolgend erläutern wir Ihnen unsere Beweggründe für unsere Entscheidung, die wir in Teilen auch so in der Sitzung vorgetragen haben.

23.10.2019 in Fraktion

Gemeinderat billigt SPD-Antrag zur Verbesserung der Schulwegsituation Hochdorfer Schüler in Kirchheim

 

Die Schulwegsituation von Hochdorfer Schülern, die das Gymnasium in Kirchheim besuchen, ist nicht zufriedenstellend. Der Heimweg dauert teilweise 80 Minuten.

Um Abhilfe zu schaffen hat die SPD-Fraktion im Hochdorfer Gemeinderat in der Sitzung vom 22.10.2019 einen Antrag eingebracht, der vom Gremium einstimmig angenommen wurde.

Gemäß dem Antrag der Hochdorfer Sozialdemokraten wurde Bürgermeister Kuttler bzw. die Gemeindeverwaltung Hochdorf beauftragt, Kontakt aufzunehmen zur Kirchheimer Oberbürgermeisterin Angelika Matt-Heidecker, dem SPD-Landtagsabgeordneten Andreas Kenner und der Schulleitung des Schlossgymnasiums. Die gemeinsame Intension, den ÖPNV möglichst kurzfristig den Bedarfen der geänderten Schülerströme anzupassen soll durch Gespräche konkretisiert und so eine Lösung angebahnt und dringlich gemacht werden. Für eine möglicherweise unvermeidbare Übergangszeit sollen die Optionen geprüft werden, ob für die Schüler an der Schule eine geeignete Aufenthaltssituation besteht oder geschaffen werden kann oder ob der Stundenplan entsprechend gestaltet werden kann, damit die Schüler mit einer akzeptablen Busverbindung nachhause fahren können.

Beate Schmid, Margret Messerle, Karsten Rößler

SPD-Gemeinderatsfraktion Hochdorf

Newsticker

05.06.2020 19:15 Bernhard Daldrup zu Kommunen im Konjunkturpaket
Milliardenschwere Entlastung der Kommunen im Konjunkturpaket Der Bund erstattet den Kommunen für das Jahr 2020 die Hälfte der Gewerbesteuerausfälle in Höhe von 5,9 Milliarden Euro. Darüber hinaus erhöht er dauerhaft seinen Anteil an den Kosten der Unterkunft für Langzeitarbeitslose. Die Städte und Gemeinden haben dadurch jedes Jahr vier Milliarden Euro mehr in den Kassen. Die

04.06.2020 05:10 Koalition einigt sich auf Konjunkturpaket – „Mit Wumms“
Insgesamt 130 Milliarden Euro nehmen Bund und Länder für ein großes Konjunkturpaket in die Hand. Allein 120 Milliarden Euro davon kommen vom Bund. Im Mittelpunkt stehen Unterstützung für Familien, eine Mehrwertsteuersenkung und die Entlastung der Kommunen. Auch die Stromkosten sollen sinken. Und für Branchen, die besonders von den Folgen der Corona-Pandemie betroffen sind, wird es

03.06.2020 18:45 Kinderbonus: So stärken wir Familien
Familien sind von den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise besonders betroffen. Sie hatten zum Beispiel durch die Schließung von Schulen und Kitas besondere Lasten zu tragen. Noch immer können viele Eltern aufgrund der eingeschränkten Kita- und Schulöffnungszeiten nicht voll arbeiten. Deswegen wollen wir sie gezielt mit einem Kinderbonus unterstützen: 300 Euro einmalig zur freien Verfügung für

Ein Service von websozis.info