20.07.2019 in Kommunalpolitik

Neuer Gemeinderat wurde am 16.07.2019 eingesetzt

 

In der Gemeinderatssitzung vom 16.07.2019 wurden die ausscheidenden Gemeinderätinnen und Gemeinderäte aus dem Gremium verabschiedet. Die neu gewählten Gemeinderäte wurden in ihr neues Amt eingesetzt.

Die Hochdorfer SPD-Gemeinderatsfraktion setzt sich nun zusammen aus den beiden bisherigen erfahrenen Gemeinderätinnen Beate Schmid und Margret Messerle. Neues Mitglied unserer Fraktion ist Karsten Rößler.

Unser bisheriger Gemeinderat Sigbert Hug ist aus dem Gemeinderat ausgeschieden. Wir bedanken uns bei Sigbert Hug für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit als Gemeinderat und sein Engagement für unseren Ortsverein.

19.05.2019 in Kommunalpolitik

Ortsgespräch 2019 und Rezeptheft zum Download

 

Hier erhalten Sie das aktuelle "Ortsgespräch" zur Kommunal- und Europawahl 2019 mit allen Kandidatenprofilen unserer Kandidatinnen und Kandidaten zum Download. Auch unser begehrtes Rezeptheft steht für Sie bereit.

Download Ortsgespräch 2019

Download Rezepthef

18.09.2018 in Kommunalpolitik

Unmut über Absage des Warentauschtages

 

Der eigentlich für den 29. September vorgesehene Warentauschtag wurde von der Gemeindeverwaltung überraschend abgesagt. Die SPD-Fraktion im Hochdorfer Gemeinderat nimmt dazu Stellung.

Newsticker

05.06.2020 19:15 Bernhard Daldrup zu Kommunen im Konjunkturpaket
Milliardenschwere Entlastung der Kommunen im Konjunkturpaket Der Bund erstattet den Kommunen für das Jahr 2020 die Hälfte der Gewerbesteuerausfälle in Höhe von 5,9 Milliarden Euro. Darüber hinaus erhöht er dauerhaft seinen Anteil an den Kosten der Unterkunft für Langzeitarbeitslose. Die Städte und Gemeinden haben dadurch jedes Jahr vier Milliarden Euro mehr in den Kassen. Die

04.06.2020 05:10 Koalition einigt sich auf Konjunkturpaket – „Mit Wumms“
Insgesamt 130 Milliarden Euro nehmen Bund und Länder für ein großes Konjunkturpaket in die Hand. Allein 120 Milliarden Euro davon kommen vom Bund. Im Mittelpunkt stehen Unterstützung für Familien, eine Mehrwertsteuersenkung und die Entlastung der Kommunen. Auch die Stromkosten sollen sinken. Und für Branchen, die besonders von den Folgen der Corona-Pandemie betroffen sind, wird es

03.06.2020 18:45 Kinderbonus: So stärken wir Familien
Familien sind von den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise besonders betroffen. Sie hatten zum Beispiel durch die Schließung von Schulen und Kitas besondere Lasten zu tragen. Noch immer können viele Eltern aufgrund der eingeschränkten Kita- und Schulöffnungszeiten nicht voll arbeiten. Deswegen wollen wir sie gezielt mit einem Kinderbonus unterstützen: 300 Euro einmalig zur freien Verfügung für

Ein Service von websozis.info